top of page

DJANES & DJS

Kopie von Marina sw.png
DJane Marina Lienhardt (Zürich)

Marina liebt es, ihre Leidenschaft für Tangomusik mit ihrer großen Tangofamilie zu teilen. Als ehemalige Musikerin ist sie bestrebt, ein dynamisches, farbenfrohes und fließendes Erlebnis auf der Tanzfläche zu schaffen, indem sie die Musik des Goldenen Zeitalters mit einem ausgedehnten Tangorepertoire der späteren Jahre mischt. Sie glaubt, dass keine Emotion am Ende des Abends unberührt bleiben sollte, damit wir unsere inneren Gefühle ausdrücken, teilen und vollständig in unser Leben integrieren können. Glückliche Füße und Seelen sind ihr oberstes Ziel beim Auflegen.
DJ Max Stasi (Milano)
 
Max begann 1999 zu tanzen und Tangomusik zu sammeln. Seit 2006 ist er als DJ aktiv. Er legt regelmäßig bei internationalen Events in Europa, Nordamerika und Asien auf. Bis heute hat er rund 1300 Veranstaltungen in etwa 20 Ländern weltweit bespielt.
Für Max ist jede Veranstaltung anders und einzigartig. Alle Tandas und Übergänge werden auf Beobachtungen der Tänzer improvisiert und prägen die rhythmische und emotionale Energie der Tanzfläche.
Max' andere große Leidenschaft ist der Wein, und er vergleicht ein DJ-Set gerne mit einem guten Wein: intensiv, komplex, würzig, harmonisch ... und nach jedem Schluck (Tanda) ... will man sofort noch einen.
DMatias Diaz (Buenos Aires)
 
Er begann seine künstlerische Laufbahn mit einem Musikstudium und dem Gitarrenspiel. Dabei entdeckte er am Konservatorium den Tango und ging in ein Kulturzentrum im Stadtteil Pompeya von Buenos Aires, um ihn zu lernen. Was als Hobby begann, wurde bald zu einer professionellen Karriere.
Parallel dazu entwickelte sich aus seiner großen Liebe zur Tangomusik und Tangokultur seine Tätigkeit als DJ. Als professioneller Tänzer achtet er auf die Energie der Tanzfläche und der Milongeros. Seine Tandas spielen mit Kontrasten und zielen darauf ab, bei den Tänzern eines zu erreichen: ein Lächeln im Gesicht und den Wunsch, bei der nächsten Tanda weiterzutanzen.
DAriel Yanovsky (Buenos Aires)
 
Ariel ist ein anerkannter argentinischer Tangotänzer und -lehrer, der bei international renommierten Lehrern wie Natalia Games, Gabriel Angió, Carlitos Perez, José "Lampazo" Vázquez, Nancy Louzan, Damián Essel, Horacio Godoy und einigen anderen.gelernt hat

 

Wir freuen uns, Ariel zu unserem Flor de Tango-Wochenende in Zürich nicht nur als professionellen Lehrer während seines Workshops bei uns zu haben. Er ist eine einzigartige Persönlichkeit und wird uns am Sonntag mit einer speziellen Milonga erfreuen. Freut euch auf viel Spass auf der Tanzfläche, auf viele wunderbare Tandas und herrliche Kombinationen.
bottom of page